Ein erster Blick auf den Craps-Tisch in einem Kasino ist für Uneingeweihte sicher entmutigend. Die Tatsache, dass dieses Spiel wahrscheinlich eines der beliebtesten Casinospiele der Welt ist, lässt jedoch vermuten, dass es mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick sieht. Das komplexe Layout stellt lediglich die Anzahl der Wettoptionen dar, die dem Spieler zur Verfügung stehen. Diese Optionen sind weitgehend dafür verantwortlich, dass am Craps-Tisch mehr Geld ausgegeben wird als an jedem anderen Tisch im Casino.

Das Summen der Menge und der stockende Atem, der jedes Würfeln begleitet, machen Craps zu einem äußerst spannenden und unterhaltsamen Spiel. Es ist gesellig, laut und actionreich. Wenn Sie dieses faszinierende Spiel ausprobieren möchten, sollten Sie sich jedoch mit der Etikette vertraut machen, denn sie ist knifflig und kann zu manch hochgezogener Augenbraue führen, wenn Sie einige Tabus des Spiels brechen.

Die erste Runde beim Craps ist der Come Out, die zweite ist die Point-Runde. Das Hauptziel besteht darin, dass der Spieler bzw. der Schütze mit den beiden Würfeln insgesamt 7 oder 11 Punkte erreicht, um zu gewinnen. Punkte von 2, 3 oder 12 werden als Craps bezeichnet und führen automatisch zu einem Verlust. Jede andere Summe wird zum Punkt, und das Spiel geht in die nächste Runde über.

Zusammenfassung des Spiels:

  • Der Spieler würfelt jede Runde mit zwei Würfeln
  • Eine Würfelsumme von 7 oder 11 gewinnt die Runde.
  • Würfelsummen von 2, 3 oder 12 führen zu einem Verlust

Alle anderen Summen werden zum Punkt, wenn das Spiel in die nächste Runde geht.

Bei einem Punktwurf muss der Schütze den Punkt würfeln, bevor er eine 7 oder 11 würfelt.

Die Linien Pass und Don’t Pass sind Wetten darauf, ob der Shooter wirft und gewinnt oder nicht. 

Regeln

Online Würfelspiele

Der Shooter beginnt das Spiel, indem er mindestens einen Mindesteinsatz auf die Pass- oder Don’t-Pass-Linie setzt. Es werden zwei Würfel geworfen, die die Kanten der anderen Seite des Tisches treffen müssen, bevor sie eine endgültige Position einnehmen (in einem Online- oder Mobile-Craps-Spiel werden diese Aktionen auf dem Bildschirm simuliert). Der Shooter ist einer der Spieler, wobei der Titel nach jeder Runde im Uhrzeigersinn um den Tisch gedreht wird.

Craps-Tische sind in drei Hauptbereiche unterteilt: Der zentrale Bereich enthält alle Proposition-Wetten (Ein-Wurf-Wetten mit hohem Hausvorteil und Hardway-Wetten); die beiden seitlichen Bereiche enthalten Pass, Don’t Pass, Come & Don’t Come, Chances, Place und Field-Wetten.

Strategie

Craps ist ein kompliziertes Spiel, was bedeutet, dass es eine endlose Anzahl von fortgeschrittenen und mittleren Strategien gibt, die Craps-Enthusiasten lernen können. Wenn Sie gerade erst anfangen, lohnt es sich, ein paar grundlegende Strategien zu erlernen, die Ihnen helfen, sich beim Wetten mit kleinen Beträgen wohler zu fühlen.

Die grundlegendste Craps-Wette, die Sie machen können, ist die Pass-Line-Wette in der ersten Hälfte jeder Runde. Hier gibt es drei Möglichkeiten: Sie können den gleichen Betrag gewinnen, wenn Sie ein Naturtalent (7 oder 11) haben, verlieren, wenn Sie einen Fehler machen (2, 3, 12) oder den gleichen Betrag gewinnen, wenn Sie den Punkt treffen (alle anderen Zahlen) und ihn erneut treffen, bevor Sie eine 7 würfeln.

Eine beliebte Grundstrategie für Anfänger besteht darin, auf eine Pass-Line-Wette eine Reihe von Come-Line-Wetten nach der folgenden Formel folgen zu lassen:

  1. Pass Line Wette;
  2. Der Schütze würfelt;
  3. Platzieren Sie eine Wette mit einfachen oder doppelten Quoten;
  4. Platzieren Sie eine Come Line-Wette.
  5. Der Schütze würfelt.
  6. Wiederholen Sie die Schritte drei und vier.
  7. Der Schütze würfelt.

Tipps

Online Würfelspiele

– Bei Craps geht es grundsätzlich um den Hausvorteil. Bei Pass-Line-Wetten hat das Haus einen Vorteil von 1,41 %. Andere Wetten verschaffen dem Haus eine größere Gewinnspanne, üben aber wegen der höheren Auszahlungen immer noch eine große Anziehungskraft auf die Spieler aus.

– Craps ist ein schwer zu verstehendes Spiel, wenn Sie gerade erst anfangen. Warum probieren Sie also nicht eine Demoversion aus, die von einem der führenden Online-Casinos angeboten wird? Spielen Sie, um sich selbst zu erfreuen, ohne einen Cent auszugeben. Wenn Sie glauben, das Spiel ausreichend verstanden zu haben, probieren Sie es mit echtem Geld aus.

– Wenn Sie gerade erst anfangen, bleiben Sie bei den risikoarmen Wetten – Pass Line Bet und Come Bet. Sobald Sie sich sicher fühlen, können Sie zu den risikoreicheren Proposition-Wetten in der Mitte des Tisches übergehen.

– Craps ist ein geselliges Spiel, egal ob Sie online oder in einem Casino spielen. Aber Achtung: Sie sollten immer darauf achten, dass Sie Spaß haben und neue Freunde finden, aber Sie spielen für sich selbst. Die Einsätze der anderen Spieler haben keinen Einfluss auf Ihre Einsätze. Sie sind gegen das Parlament.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.